#1

Meilensteine des Mittelalters

in Sonstiges 02.07.2014 11:14
von Ivar von Avalon • Bogenschützen von Avalon | 867 Beiträge

Hallo zusammen.

Da ich gerade an etwas Arbeite mal eine Frage in die Runde:
Was denkt ihr welche Ereignisse/Geschehnisse untrennbar mit dem Mittelalter verbunden sind oder es geprägt haben?

Sowas wie die Pest, die Kreuzzüge, Karl Martells Sieg über die Mauren, die Varusschlacht.....

Danke


Die Sachsen nannten sie die Elfenpfeile ...
... weil ihre Pfeile schnell wie der Wind fliegen ...
... unsichtbar wie Geister...
... den Tod bringend!

nach oben springen

#2

RE: Meilensteine des Mittelalters

in Sonstiges 02.07.2014 18:33
von Tanea • 1.695 Beiträge

hexenverbrennung und inquisition


don't dream it, be it!

nach oben springen

#3

RE: Meilensteine des Mittelalters

in Sonstiges 02.07.2014 19:37
von Holmger | 427 Beiträge

Der Feudalismus


Holmger v. Eickenberg / Alatus Lahatiel

„Das Böse ist unspektakulär und stets menschlich, es teilt unser Bett und sitzt mit uns am Tisch."
(W. H. Auden)
nach oben springen

#4

RE: Meilensteine des Mittelalters

in Sonstiges 02.07.2014 21:18
von Tanea • 1.695 Beiträge

gutenberg und der buchdruck; luther und seine 95 thesen


don't dream it, be it!

nach oben springen

#5

RE: Meilensteine des Mittelalters

in Sonstiges 05.07.2014 21:39
von Ivar von Avalon • Bogenschützen von Avalon | 867 Beiträge

Luther hatte ich ganz vergessen! Danke ^^


Die Sachsen nannten sie die Elfenpfeile ...
... weil ihre Pfeile schnell wie der Wind fliegen ...
... unsichtbar wie Geister...
... den Tod bringend!

nach oben springen

#6

RE: Meilensteine des Mittelalters

in Sonstiges 06.07.2014 09:05
von Cabola (gelöscht)
avatar

Eine besondere Variante des Hängens war, dem Verurteilten ein Seil um den Knöchel zu binden und ihn mit dem Kopf nach unten zu hängen. Die Chronik von Schaffhausen berichtet von eAuszug aus der 'Carolina', der 'Peinlichen Gerichtsordnung' Karls V. von 1532:
'Es wird dem Delinquenten von des Scharfrichters Knechten erstlich mit einem großen, dazu bereiteten Messer ... die Brust gleich herunter von vorn aufgeschnitten, die Rippen herumgebrochen und herumgelegt, sodann das Eingeweide samt dem Herzen, Lunge und Leber, auch alles, was im Leibe ist, herausgenommen und in die Erde verscharret, anbei wohl dem armen Sünder vorhero aufs Maul geschmissen.
Nach diesem wird derselbe auf einem Tisch, Bank oder Klotz gelegt, und ihm mit einem besonderem Beil erslich der Kopf abgehauen, nach diesem aber der Leib durch sohanes Beil in vier Teile zerhauen, welche sämtlich, neben dem Kopfe ... an den Straßen aufgenagelt werden.'inem Mann, der 1585 drei Tage so an einem Galgen hing

nach oben springen

#7

RE: Meilensteine des Mittelalters

in Sonstiges 06.07.2014 09:48
von Goras | 63 Beiträge

Zuerst: definiere Mittelalter. 6.-15. Jahrhundert? Oder nur Hochmittelater, sprich 11.-13. Jh. ?
Nur Europa oder auch Arabien und Asien? (sprich: nur Christentum oder auch Islam und Buddhismus?)

Europa wurde christianisiert, der Feudalismus löste die Sklaverei ab, Kunst und Wissenschaft waren nur Anhängsel der kirchlichen Lehre.
Zwei- bzw. Dreifelderwirtschaft in der Landwirtschaft, Zünfte beim Handwerk, Venedig, Hanse und co beim Handel. Langsamer Übergang von Natural- zu Geldwirtschaft, Adel verliert gg. Bürgertum mehr und mehr an Einfluss... das wäre die Wirtschaft.

Gleiches kannste bei Kirche und Militär durchspielen. Oder bei Architektur. Aber du hattest ja nach Meilensteinen gefragt, nicht nach Entwicklungen...


Signatur? Brauch ich nicht!

nach oben springen

#8

RE: Meilensteine des Mittelalters

in Sonstiges 06.07.2014 15:59
von Tanea • 1.695 Beiträge

und watt is mit columbus?? is ja nun auch noch mit drin!


don't dream it, be it!

nach oben springen

#9

RE: Meilensteine des Mittelalters

in Sonstiges 07.07.2014 22:03
von Goras | 63 Beiträge

1492 ist aber seeeeehr dicht am Ende vom 15. Jahrhundert. Ich glaub nicht, dass der wirklich noch mit rein gehört. Selbst Gutenbergs Buchdruck (um 1450 rum) wird eher zum Beginn der Renaissance gerechnet.


Signatur? Brauch ich nicht!

nach oben springen

#10

RE: Meilensteine des Mittelalters

in Sonstiges 08.07.2014 17:07
von Tanea • 1.695 Beiträge

is aber noch drin!! sooo haarscharf!! ätsch!!
luther war (lt. wikipedia) auch erst 1517!! fällt dann ja auch raus!
aber die hexenverbrennung/inquisition war nun definitiv drin, und wenn das nicht prägend war dann weiß ich nicht!! hat ja auswirkungen bis in die gegenwart! (frag mal die hardcore-christen in usa!!)
in geschichte war ich schon immer schlecht!!


don't dream it, be it!

zuletzt bearbeitet 08.07.2014 17:31 | nach oben springen

#11

RE: Meilensteine des Mittelalters

in Sonstiges 20.10.2014 10:28
von Ivar von Avalon • Bogenschützen von Avalon | 867 Beiträge

Also das gesammte, bis 1500 erstmal und Regional für Deutschland und Mitteleuropa

Bisher hab ich zusammen:
Varusschlacht
Hunnensturm (beides früh aber wichtig)
Karl Martell
Kreuzzüge
Lehnssystem
Flussschiffahrt und Dombau
Untergang von Runghold
Pest
Störtebeker und die Hanse
Buchdruck


Die Sachsen nannten sie die Elfenpfeile ...
... weil ihre Pfeile schnell wie der Wind fliegen ...
... unsichtbar wie Geister...
... den Tod bringend!

nach oben springen

#12

RE: Meilensteine des Mittelalters

in Sonstiges 29.10.2014 20:07
von Wisibada vom Limes | 45 Beiträge

Tatsächlich wurden zuweilen Tiere für Missstände angeklagt, verurteilt und hingerichtet.

Es muss so um 1450 gewesen sein, als Ratten für die Leere im Kornspeicher verantwortlich gemacht wurden. Eine Anklage wurde erhoben, vom Herold in der Stadt verlesen und die Ratten aufgefordert, zur Gerichtsverhandlung zu erscheinen. Die Verteidigung wurde von einem jungen Herrn namens Bartholomäus übernommen. Als die Ratten nicht erschienen, erwirkte Bartholomäus mehrfach Aufschub: der Herold hätte nicht alle Ratten erreicht; die Ratten müssten ihre Vorbereitungen für die lange Abwesenheit treffen; alte Ratten wären schlecht zu Fuß und die Anreise dauere länger usw.

Da die unverschämten Ratten zu keinem Termin antraten, spielte Bartholomäus seinen letzten Trumpf aus: Schuld am Nichterscheinen seien die Katzen der Ankläger! Sie müssten ihre Katzen dazu anhalten, den Ratten „freien Zugang“ zur Verhandlung zu gewähren.

Ob dann nun Ratten und Katzen irgendwann zu Gericht erschienen, ist nicht überliefert…..


...denn wenn wir schon so sind, dann woll'n wir auch so sein...

nach oben springen

#13

RE: Meilensteine des Mittelalters

in Sonstiges 15.12.2014 18:04
von Kyra Lyos | 330 Beiträge

Das Kapitel gefällt mir am Besten!

nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 2 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Domus Draconis Vorstand
Forum Statistiken
Das Forum hat 837 Themen und 13117 Beiträge.

Heute waren 2 Mitglieder Online:
boki, Der Kistner