#1

Vorschlag und Bitte zur Veräderung der Website

in Sonstiges 28.08.2017 12:14
von Kel | 128 Beiträge

Vorschläge und Anregungen
Hallo liebe Drachen. Ich habe mir zu einigen Dingen Gedanken gemacht. Zum ersten ist da unsere Website. Im Bereich des Teams der Domus Draconis sind zwar Fotos, aber so gut wie nichts Wissenswertes zu den Personen. Platz wäre jedoch. Ich denke, es wäre auch optisch sinnvoll, die hässlichen weißen Felder mit Informationen zu füllen. Was z. B. machen die Gaukler genau. Womit arbeiten sie. Wer ist Trainer, Choreograph. Das füllt das Ganze mit Leben. Ich finde, so wie es derzeit ist, wirkt es klinisch und reizt nicht gerade zum weiterschauen.
Auch, und das Betrifft jetzt meine Person, ist „Schwertkampfbeauftragter“ ein seltsamer Begriff.
Was verbirgt sich dahinter? Was können wir, bzw. ich anbieten, und wann? Keine weiteren Infos zu finden. Was bitte macht Ralf Segelken? Technik. Was für Technik? Wofür? Wann? Auch ist er der Sarwürker! Warum wird das nicht erwähnt? Das macht doch neugierig! Was ist ein Sarwürker, in kurzen Worten, und schon sind die weißen Flächen gefüllt.

Und eine Bitte, hier bitte Korrektur:
Das ist im Großen und Ganzen falsch, bitte löschen:
„Vollkontakt? Nein, der Körperschutz ist dabei das wichtigste, um zu gewinnen, Technik spielt hier eine sehr untergeordnete Rolle.“ In Axstedt geht es aber nicht um`s Gewinnen oder mal richtig draufhauen, sondern um die Ästhetik des Kampfes, fließende Bewegungen, kraftvoll aber wohl dosierte und kontrolliert geführte Haue mit dem Schwert.
Schrittvarianten, wie Passgang, doppelter Schritt, Kreuz oder Gleitschritt werden geübt, dann die Huten, die Grundstellungen und die unterschiedlichen Möglichkeiten mit dem Schwert zu schlagen, die Haue.

Ersetzen durch:

Wir wollen keine Vollkontaktkämpfe, sondern Fechten lernen, wie es die Schüler seinerzeit von den alten Fechtmeistern gelernt haben. Da stehen Technik und Körperbeherrschung, Disziplin und Konzentration im Vordergrund. Wir sind Fechtpartner, und keine Gegner. Respekt und Achtung des Gegenüber sind Grundhaltung eines jeden Kampfsportlers. Und nicht zu vergessen, es soll auch immer Spaß machen.
Körperhaltung, Stand, Schrittfolgen, Huten und Haue, die verschiedenen Techniken zur Entwaffnung, bis hin zum Ringen am Schwert, bilden die vielfältigen Möglichkeiten, mit einem Schwert umzugehen.
Und natürlich Gestik und entsprechendes Vokabular um den Gegner zu ärgern, aber eigentlich, um dem Publikum eine unterhaltsame und kurzweilige Darstellung zu bieten.
Das kann jeder erlernen. Ob jung oder alt. Neugierig?
Einmal etwas ganz Anderes probieren? Sich am Schwert versuchen?
Dann einfach im Forum anmelden, und uns eine Nachricht senden.
Sie sind willkommen und herzlich eingeladen.
Wir sehen uns am Samstag.


Nur weil Etwas aussieht wie ein Schwert, ist es noch lange keines. Mit einem Schwert schlagen, hat nichts mit Fechten zu schaffen, und wer ein Schwert in die Hand nimmt, ist noch lange kein Fechter.
nach oben springen

#2

RE: Vorschlag und Bitte zur Veräderung der Website

in Sonstiges 28.08.2017 15:40
von Stefan Ritter | 92 Beiträge

Ich finde Kel seine Ideen für die Webseite gut und bin da auch ganz offen für Texte und Informationen zur Person und zu unserem Angebot. Habe da ja auch schon mehrere Anläufe genommen mal Informationen bei den eigenen Darstellern zu erhalten. Daher würde ich das gerne noch mal versuchen und Kel seine Ideen auch umsetzen. Wenn ich denn Informationen von unseren Leuten aus dem Verein erhalte.

Gruß Stefan


Wie passen Mittelalter und Internet nur zusammen? ANTWORT: Gar nicht aber es ist heutzutage so!
nach oben springen

#3

RE: Vorschlag und Bitte zur Veräderung der Website

in Sonstiges 28.08.2017 15:58
von Kel | 128 Beiträge

Vielen Dank.
Finde es gut, wenn neue Ideen, bzw. so neu war das wohl gar nicht, dennoch Resonanz hier zu finden ist erfreulich. Wäre echt super wenn dies hier Umsetzung findet. Vielleicht bringt uns das ein Stück weiter.
@Stefan: Hast du die Mail gelesen? Ist das so machbar?
Gruß
Kel


Nur weil Etwas aussieht wie ein Schwert, ist es noch lange keines. Mit einem Schwert schlagen, hat nichts mit Fechten zu schaffen, und wer ein Schwert in die Hand nimmt, ist noch lange kein Fechter.
nach oben springen

#4

RE: Vorschlag und Bitte zur Veräderung der Website

in Sonstiges 28.08.2017 17:43
von Stefan Ritter | 92 Beiträge

@Kel keine Mail eingegangen bitte schicke sie mir mal an stefan.wernicke@ewe.net


Wie passen Mittelalter und Internet nur zusammen? ANTWORT: Gar nicht aber es ist heutzutage so!
nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Annoki
Forum Statistiken
Das Forum hat 873 Themen und 13330 Beiträge.

Heute waren 2 Mitglieder Online:
boki, Stefan Ritter