#1

Gaukler-Versicherung

in Sonstiges 14.09.2011 11:32
von boki • Gauklerbeauftragter | 328 Beiträge

Guten Tag Alle miteinander,

gibt es eigentlich mal wieder etwas Neues zum Thema Feuer-Gaukler-Versicherung? Sich permanent auf sein Glück zu verlassen, kann nämlich auf Dauer anstrengend sein...

Ich habe mal zwei meiner Versicherungs-Menschen befragt: Die erste hat ziemlich schnell festgestellt, dass die von ihr vertretene Gesellschaft sowas gar nicht anbietet (Basler V.). Der nächste hat für mich eine "Haftpflicht für freie Berufe" ausgegraben, die allerdings 14,09 der Euren im Monat kosten würde (inkl. Rabatt und Bokelmann-Bonus, deswegen Kontakt nur über mich). Das Problem beider Vertreter war jeweils, dass es sich bei uns nicht um einen e. V. handelt sondern um soetwas wie eine Interessengemeinschaft.

Deswegen jetzt hier meine Frage: Gibt es da in absehbarer Zeit nochmal sowas wie die von Langoras schon mal angeschobene Variante einer Gruppen-Versicherung mit einer bestimmten Anzahl versicherter Personen oder kümmert sich da jeder selbst drum und ärgert sich, wenn jemand Anderes ein günstigeres Angebot findet?


Ich möchte wie mein Grossvater im Schlaf sterben. Und nicht brüllend und schreiend wie sein Beifahrer...
nach oben springen

#2

RE: Gaukler-Versicherung

in Sonstiges 14.09.2011 16:21
von Kladdis • Streunerin | 1.481 Beiträge

äh,
ich hab die Police zwar grad nicht zur Hand, aber wir haben die Gaukler/Feuer-Vers. an eine vorhandene Haftpflicht-Versicherung mit dranhängen lassen (Basler),
müssen dafür allerdings auch etwas mehr bezahlen.
Ich such das nächste Woche mal raus und schreib dir dann ne PM, okay? Oder eilts nu sehr?


nach oben springen

#3

RE: Gaukler-Versicherung

in Sonstiges 14.09.2011 18:03
von boki • Gauklerbeauftragter | 328 Beiträge

Danke. Nö, so dringend is' nicht, wollte das Thema nur mal wieder ansprechen, da aus Langoras Aktion ja seinerzeit leider nichts wurde. Und so ganz ohne Millionen-Absicherung ist die Feuerei doch irgendwie ein Glücksspiel


Ich möchte wie mein Grossvater im Schlaf sterben. Und nicht brüllend und schreiend wie sein Beifahrer...
nach oben springen

#4

RE: Gaukler-Versicherung

in Sonstiges 14.09.2011 19:40
von boki • Gauklerbeauftragter | 328 Beiträge

Danke Kladdis für die prompte Erledigung

Werde morgen mal meine Versicherungstante damit konfrontieren.


Ich möchte wie mein Grossvater im Schlaf sterben. Und nicht brüllend und schreiend wie sein Beifahrer...
nach oben springen

#5

RE: Gaukler-Versicherung

in Sonstiges 23.09.2011 09:58
von boki • Gauklerbeauftragter | 328 Beiträge

Leider muß ich dieses Thema mal wieder nach oben holen, da der Weg den mir die gute Kladdis verraten hat, aus diversen Gründen leider nicht funktioniert.

Deshalb hier meine Frage:

Wer von Euch ist wie, wo und für wieviel Zaster gegen Unfälle und Schäden an Dritten durch die Feuergaukelei versichert? Welche Gesellschaft bietet sowas für relativ kleines Geld an? Besteht noch bzw. wieder Interesse, eine Gruppenversicherung abzuschliessen, so wie es vor einiger Zeit ja schonmal nicht funktioniert hat ? Wenn ja, wer würde mitmachen und aus welcher Kasse würde die bezahlt werden?

Ich weiss wohl, das dieses Thema nicht wirklich spassig ist. Aber vor kurzem hat sich beim Training einer unserer Monkeys (ohne Feuer) selbständig gemacht. Und der Silvester-Knaller, der in Wacken am Boden geblieben ist obwohl er laut Kevin Nachmittags noch richtig befestigt war, hätte auch in das ein oder andere Auge gehen können...

Vielleicht sehe ich das Alles ein wenig eng und bin da ein bisschen feige oder zuwenig risikobereit, aber da ich mir Sach- oder Personenschäden an Dritten, die aus welchen dusseligen Gründen auch immer passieren können nicht leisten kann und will, möchte ich dieses Thema gern nochmal wieder an's Tageslicht bringen.

Vielen Ddank für eure Mithilfe.


Ich möchte wie mein Grossvater im Schlaf sterben. Und nicht brüllend und schreiend wie sein Beifahrer...
nach oben springen

#6

RE: Gaukler-Versicherung

in Sonstiges 23.09.2011 10:20
von Luvénor • 297 Beiträge

Entweder wie bei meinen Eltern über die Basler Securitas oder über die Versichrungsgesellschaft Continentale, die unter anderem Soldaten versichert.


Aufgeben ? Das kann ich nicht.
Weitermachen ? Das werde ich.

Um ein Gleichgewicht zu schaffen muss immer ein Ausgleich sein: Licht und Dunkelheit, Mut und Angst, Verrat und Treue, Leben und Tod

nach oben springen

#7

RE: Gaukler-Versicherung

in Sonstiges 23.09.2011 11:14
von boki • Gauklerbeauftragter | 328 Beiträge

Basler wie bei Deinen Eltern habe ich schon versucht, da wir unsere Privat-Haftpflicht auch bei denen haben. Aber die Aussage der dortigen Sachgebietsleiterin zu meiner Versicherungstante war ziemlich deutlich (frei zitiert: sowas gibts hier nicht (mehr)) . Zusätzlich habe ich auch mit Eurem Versicherungsmenschen gesprochen der durchaus bereit wäre, die seinerzeit mal angedachte Gruppenversicherung für ca. 25,00 der Euren pro Nase und Jahr nochmal wieder anzuschieben. Sollte da also Interesse bestehen, nur zu.

Die Continentale habe ich noch nicht ausprobiert, ist aber einen Versuch wert.


Ich möchte wie mein Grossvater im Schlaf sterben. Und nicht brüllend und schreiend wie sein Beifahrer...
nach oben springen

#8

RE: Gaukler-Versicherung

in Sonstiges 23.09.2011 22:58
von Steinarr Reinhardson • 124 Beiträge

mmh, da ich mich ja derzeit schon mehr als genug damit auseinander gesetzt habe, kann ich von der Basler nur abraten was die Absicherung der Feuergaukelei betrifft. Die Versichern dieses Risiko nicht !!!

Es gibt 2 Gesellschaften die die UNENDGELTLICHE Feuergaukelei absichert, zum einen die Haftpflichtkasse Darmstadt und zum anderen die AXA im Tarif Box. Hab mir damals die Finger wund telefoniert, bei mehr als 40 Gesellschaften nachgefragt. Der Beitrag beläuft sich, je nach zusätzlichen Leistungen auf ca 50 -70 Euro für Singels, und 70-110 Euro für Familien.

Wichtig hierbei: nur die unentgeltliche Gauklerei ist abgesichert, sobald Gage im Spiel ist, fällt dieses aus. Dann muss im Gewerbebereich gesucht werden, bzw als Gruppenversicherung. Hierbei wäre es sinnvoll einzelne Events abzusichern, bei welchen keine Veranstallterhaftpflicht besteht.

Dies hab ich bereits vielen schon mitgeteilt, auch schon oft mit angesprochen. Anscheinend wissen es viele besser, oder was auch immer.
Mag aber auch sein, dass manche mehr möglichkeiten haben als ich damals.

Mfg Steinarr


Fuck it, bevore it fucks you!!!

nach oben springen

#9

RE: Gaukler-Versicherung

in Sonstiges 24.09.2011 12:56
von Luvénor • 297 Beiträge

Ich habe grade nochmal in der Police nachgeschaut: Die Basler hat es versichert. Aber wie gesagt nur als Hobby.


Aufgeben ? Das kann ich nicht.
Weitermachen ? Das werde ich.

Um ein Gleichgewicht zu schaffen muss immer ein Ausgleich sein: Licht und Dunkelheit, Mut und Angst, Verrat und Treue, Leben und Tod

nach oben springen

#10

RE: Gaukler-Versicherung

in Sonstiges 24.09.2011 13:45
von Steinarr Reinhardson • 124 Beiträge

Dann habt ihr anscheinend eine sehr alte Police, ich habe eine Aussage der Basler Hauptverwaltung (Leistungsabteilung) dass die Feuergaukelei nicht abgesichert ist. Wenn ihr (insplizit Luvenor du und deine Family) 100% abgesichert sein wollt, ruft bitte in der Hauptverwaltung an und lasst euch das schriftlich bestätigen. Dann seid ihr auf der sicheren Seite.

Lg ich


Fuck it, bevore it fucks you!!!

nach oben springen

#11

RE: Gaukler-Versicherung

in Sonstiges 24.09.2011 18:44
von Luvénor • 297 Beiträge

Wir haben es schriftlich von denen..


Aufgeben ? Das kann ich nicht.
Weitermachen ? Das werde ich.

Um ein Gleichgewicht zu schaffen muss immer ein Ausgleich sein: Licht und Dunkelheit, Mut und Angst, Verrat und Treue, Leben und Tod

nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Da Ti
Forum Statistiken
Das Forum hat 827 Themen und 13242 Beiträge.

Heute waren 3 Mitglieder Online:
Der Kistner, Rollo, Stefan Ritter