#1

Erst einmal Ende der Geschichte

in Sonstiges 30.11.2013 19:15
von Kel | 106 Beiträge

Hallo liebe Domus Draconis
Ich werde das Schwerttraining vorerst einmal benden. Ich habe mit viel Liebe und Lust mit "Herzblut" diese Geschichte versucht aufzubauen und etwas daraus zu machen. Viele Apelle und Monate später bin ich es leid. Wir haben ein Forum und eine Gruppe in Facebook und die meisten sind immer und überall zu ereichen und/oder online. Dennoch gelingt es nicht sich rechtzeitig! an oder abzumelden oder gar sich überhaupt zu melden. Ich habe meine Zeit und meine Ausrüstung über lange Zeit zur Verfügung gestellt und versucht den Leuten mit Spaß an der Sache den Umgang mit dem Schwert nahezubringen. Ich bereite mich unter der Woche auf das Training vor erarbeite Trainingsideen und übe diese ein um den Leuten immer mal wieder neue Dinge vermitteln zu können. Aber das scheint nicht wirklich von Wert zu sein. Ich habe mich ja schon daran gewöhnt das die Leute nicht pünktlich sind. Oder das der Eine oder Andere einfach nicht kommt. Auch trotz Zusage sind manche einfach nicht da. Aber heute war die Kröung. Ich bin immer als Erster vor Ort und warte wer sonst noch so kommt. Heute kam....RICHTIG.....KEINER. Ich packe um 10:30Uhr meine Sachen ins Auto und fahre um kurz vor 11:00Uhr los. Nach ca. 45-50Minuten und knapp 70 Kilometern später stehe ich dann in Axstedt vor der Halle. Wenn ich das alles kann, erwarte ich das jene die ihr Interesse bekundet haben auch PÜNKTLICH erscheinen. Oder überhaupt erscheinen. Auf Grund der heutigen Erfahrung werde ich nicht mehr nach Axstedt fahren. Sollte eurerseits Interesse bestehen weiter an dieser Gruppe mitzuwirken könnt ihr mich gerne Kontakten.Ich werde jedoch nur zur Verfügung stehen wenn genügend Leute da sind. Soll heißen mehr als ein oder zwei Leute. Ich habe Spaß daran und bin gerne für euch da aber ich hab auf diesen M... keinen Bock mehr. immer wieder habe ich andere Angebote zu Gunsten unserer Gruppe abgelehnt, das werde ich nun nicht mehr tun. So, liebe Leute, genug davon aber das lag mir schwer auf der Seele. Ich hoffe das ihr das versteht und euch überlegt was ihr wollt.
Ich habe genug Ideen und war und bin gern dabei, nur die Bedingungen müssen sich grundlegend ändern.
Zum Markt in Hagen wäre ich dennoch sehr gerne dabei. Ob und was daraus wird, was den Schwertkampf/Schaukampf angeht liegt bei der Entscheidung der Gruppe. Ich sage euch aber, es muss vorbereitet und geübt, trainiert werden, wenn es gut werden soll. Und wenn ich es mir wünschen dürfte, soll es superschön werden.
PS.: Habe ein neues ( teures ) Schwert von Amoryclass aus England sowie ein Federschwert fürs Training sowie einen neuen Morgenstern.

Liebe Grüße an euch alle.
Kel


Nur weil Etwas aussieht wie ein Schwert, ist es noch lange keines. Mit einem Schwert schlagen, hat nichts mit Fechten zu schaffen, und wer ein Schwert in die Hand nimmt, ist noch lange kein Fechter.
nach oben springen

#2

RE: Erst einmal Ende der Geschichte

in Sonstiges 03.12.2013 22:17
von Gelöschtes Mitglied
avatar

naja.. der erste ist eigentlich immer klaus

nein.. ich kann das schon verstehen..

man wird sehen, wie sich alles weiterentwickelt..

nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: HansH
Forum Statistiken
Das Forum hat 856 Themen und 13249 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online: